VokalFabrik

Wer oder was ist die Vokalfabrik?

Ein bunter Haufen Musikliebhaber, die als Chorensemble Pop und Jazz Songs interpretieren. Dabei machen wir „alles mit'm Mund“: alle Arrangements sind a cappella, zum Teil mit Mouthpercussion.
Stilistisch bewegen wir uns vorwiegend in den Bereichen Pop und Jazz, wobei natürlich hin und wieder ein bisschen Swing, Soul, Latin, ... dabei ist.

Improvisation

Neben dem Singen nach festen Noten binden wir auch gern freie und formgebundene Improvisation in unsere Stück- und Programmgestaltungen ein.
Einen Teil davon nehmen sogenannte „Circle songs“ ein. Dies sind kleine Stücke, die aus einem festen, sich wiederholenden Begleit-Pattern bestehen, zu dem einzelne Personen spontan Melodien improvisieren.
Aber auch das Entwickeln von Stücken aus dem Nichts, völlig ohne Vorgaben ist von uns auf der Bühne zu hören.

Konzerte

Da unser Chor eher studentisch geprägt ist, planen wir in Semestern. Es gibt immer ein Semesterprogramm, das zum Ende des Semesters in ein paar Konzerten aufgeführt wird. Vokalfabrik

Proben

Wir proben immer dienstags 19:30 Uhr in der Hochschule für Musik und Theater (HMT) am Dittrichring, Raum 3.22.

Hast du Interesse, bei uns mitzusingen, dann komm einfach zu den Proben, um reinzuschnuppern oder melde dich bei uns.